Fachwartkompaktkurs 2020

Fachwartausbildung zur Obstbaumpflege

Im kommenden Jahr veranstaltet der Förderverein Odenwälder Apfel e.V. zum ersten mal den Fachwartkompaktkurs zur Obstbaumpflege in eigener Regie. An der generellen Struktur des Kurses wird sich nichts ändern gegenüber den vergangenen Kursen. Im kommenden Jahr wird an
10 Tagesseminaren im Zeitraum von Anfang Februar bis Oktober die Grundlagen der Obstbaumpflege vermittelt.

Referent Alexander Vorbeck, Schlaraffenburger

Neben theoretischen Themen u.a. zu Sinn von Obstbaumschnitt, Wachstumsgesetzen, Pflanzenphysiologie, Entwicklungsphasen, Baumgesundheit, Schnitttechnik und Schnittwerkzeugen werden in vielen Praxisübungen die erworbenen theoretischen Kenntnisse angewandt und die Pflanzung, Erziehung und Pflege von Jung- und Altbäumen geübt. Darüber hinaus wird die Veredelung von Bäumen gelehrt und ein Überblick über die Bienenhaltung vermittelt. Im Herbst gibt es noch ein Zusatzangebot - ein Seminar zur Sortenbestimmung unter Anleitung eines Pomologen.

Ausbildung eines Wurzelschutzes

Verschiedene Referenten mit einem weiten Spektrum an Fachwissen geben den Kursteilnehmern einen sehr weitreichenden Einblick in die funktionalen Zusammenhänge der verschiedenen Organe der Obstbäume und in die Pflege dieser Bäume und tragen durch diesen Kurs dazu bei, dass dieses Wissen um unsere Streuobstwiesen nicht verloren geht.

Hier finden Sie das Anmeldeformular und Programm zum Fachwartkompaktkurs 2020:

Programm Fachwartkurs 2020
Anmeldung Fachwartkurs 2020

Anmeldungen beim Förderverein Odenwälder Apfel e.V.:
Ansprechpartnerin: Anja Bitsch
E-Mail: info@odenwaelder-apfel.de

Erfahen Sie mehr über den Förderverein Odenwälder Apfel e.V.: www.odenwaelder-apfel.de

29.08.19 | Anke Braun

Zurück
Weiter